FinTecSystems bietet erste Altersverifikation auf Basis von Open Banking

München, 24.09.2021 – FinTecSystems, das führende Open Banking Infrastruktur FinTech, bringt mit dem Volljährigkeits-Check den ersten Altersverifikationsprozess auf den Markt, der gänzlich auf Open Banking basiert. Mit dem Volljährigkeits-Check erhalten Unternehmen Information über die Volljährigkeit ihrer Kunden und können somit Zutritt zu Inhalten und Angeboten gewähren, die einer Altersbeschränkung unterliegen. Im Gegensatz zu traditionellen Anbietern solcher Verifikationsverfahren muss dabei nicht auf externe Datenbanken oder Dienstleister zurückgegriffen werden. FTS bietet somit  eine absolut zuverlässige und von der Kommission für Jugendmedienschutz geprüfte Verifikation, allein durch die Analyse von Kontoinformationen.

“Wir sehen einen unglaublich großen Bedarf für eine schnelle und zuverlässige Altersverifikation, die dabei so kundenfreundlich wie möglich ist. Da Unternehmen, die in Bereichen agieren, die eine Altersbestätigung voraussetzen, solche Checks hundert- bis tausendfach am Tag durchführen, ist zudem ein kostengünstiges Verfahren, das keine weiteren Anbieter mit einbezieht, von unschätzbarem Vorteil. Das bieten wir mit dem Volljährigkeits-Check, den wir als erste Altersverifikation auf Basis von Open Banking, ansehen”, sagt Hannes Rogall, COO von FinTecSystems.

Zudem lässt sich der Volljährigkeits-Check mit dem Whitelabel Payment-Produkt von FTS oder der hauseigenen Zahlungsmarke OnlineÜberweisen kombinieren, um Bezahlmöglichkeit und Altersverifikation in einem Schritt anzubieten. Dabei zahlen User in der vertrauten Art und Weise per Online-Banküberweisung, während parallel und in Echtzeit der Volljährigkeits-Check das genutzte Bankkonto auf Ü18-Eigenschaften prüft. So wird bereits im Überweisungsprozess erkannt, ob der User unter 18 ist und nur bei erfolgreichem Nachweis der Volljährigkeit die Zahlung auch ausgeführt. Diese Kombination ist ein Novum.


Über FinTecSystems

FinTecSystems (FTS) ist ein 2014 gegründetes und seit 2019 BaFin-lizensiertes B2B Fintech, das sich auf Open Banking Infrastruktur und Datenanalyse spezialisiert hat. FTS ist im Bereich des Open Bankings klarer Marktführer in der DACH-Region. Das Unternehmen ermöglicht den Zugang zu über 6.000 Banken und erreicht damit über 500 Millionen Endkunden. Mehr als 150 Unternehmen, darunter Banken wie Santander, DKB oder N26 sowie alle nationalen Vergleichsplattformen wie z.B. Check24, vertrauen auf die Technologie und Datenanalyse des Fintechs, das mit einer Treffsicherheit bei der Kategorisierung von Daten von über 98% über die leistungsstärkste Analyse-Engine am Markt verfügt.