Case Study Lendstar

Lendstar: Für alles Geld der Welt

Das Münchner Start-up Lendstar (www.lendstar.io) ist mit seiner Mobile-Payment-App Marktführer in Deutschland. Über sie können Nutzer Geld senden, teilen und leihen sowie ihr deutsches oder österreichisches Girokonto verbinden, um einfach, schnell und sicher Geld an Freunde und Angehörige zu überweisen. Für den User entfällt die lästige IBAN-Eingabe, und er kann den Service kostenlos nutzen. Mit der App kann auch in vielen Online-Shops bezahlt, das Guthaben von Prepaid-Handys aufgeladen sowie Amazon- und Zalando-Guthaben gekauft und dabei ein Cash-Bonus gesammelt werden.

Der Start der Beta-Version der Zusatzfunktion LendstarGO markiert zudem den Einstieg in den Markt des POS-Bezahlens per Smartphone.

Lendstar App
Grenzenloses P2P-Erlebnis durch XS2A

Ausgangslage: Dem Zahlungsverkehr mangelt es an Sociability

Beim klassischen Online-Banking und bei herkömmlichen Bezahl-Diensten und -Apps fehlt häufig der Spaßfaktor und der soziale Kontext. Mit Lendstar dagegen können die Nutzer nicht nur Geld von Girokonto zu Girokonto überweisen, sondern ganz einfach auch ihre Schulden bei Freunden begleichen, Geld für ein Geburtstagsgeschenk sammeln, eine Restaurant-Rechnung teilen oder gemeinsame Ausgaben im Urlaub oder einer WG regeln. Bei Beträgen bis 30 Euro sogar per Fingerabdruck.

Auch Freunde und Bekannte, die die App noch nicht nutzen, können sich mithilfe des versendeten PayLinks an Gruppen beteiligen und Geld senden. Eine Chat-Funktion und die Gruppen-Funktion sind zudem wesentliche Bestandteile der sozialen Finanz-App.

Herausforderung: Robuste Schnittstelle und universale Marktabdeckung gesucht

Ziel war es, einfaches, schnelles und vor allem sicheres Zahlen unter Freunden und anderen privaten Kontakten möglich zu machen – am besten direkt vom Girokonto des Senders zum Girokonto des Empfängers. Dafür wurde ein starker und zuverlässiger Partner gesucht, der die geeignete Schnittstelle zur Verfügung stellt. Die komplette Abdeckung der deutschen und österreichischen Banken sowie die Kompetenz im Transaktionsbereich von FinTecSystems (FTS) gaben den Ausschlag für die Kooperation.

Heute werden nicht nur P2P-Zahlungen, sondern auch Online-Überweisungen an Geschäftskonten mit Untersützung der Banking-API von FinTecSystems abgewickelt. In diesem Zuge wird die Verbindung des Kontos (Access to Account) auch zur  Kontoinhaber-Verifikation genutzt.

Banking API Icon

Die FTS-Lösung: XS2A über Banking-API ermöglicht Kontoverifikation und schnelle Überweisungen

Die Banking-API von FinTecSystems, accourate xs2a, ist die perfekte Lösung für den Kundenwunsch und ermöglicht den universellen Zugriff auf Bankkonten (XS2A, Access to Account), zu Kontoinformationen und Transaktionsumsätzen. Mit den durch den Konsumenten freigegebenen Informationen kann Lendstar den Kontoinhaber zweifelsfrei und in Echtzeit identifizieren.

Mit der Onlineüberweisungs-Lösung im Hintergrund übernimmt FinTecSystems zudem die Zahlungsinitiierung, wenn ein Nutzer der Lendstar-App einem anderen Geld überweist. Sender und Empfänger erhalten daraufhin eine Echtzeit-Bestätigung, dass das Geld unterwegs ist. Der Service von FTS ist damit perfekt geeignet für die Bedürfnisse von Lendstar.

BANKING-API (XS2A)

Mit accourate xs2a liefert FinTecSystems eine Schnittstelle zu allen relevanten Konsumentenbanken in Deutschland und Österreich.

zahlungsabwicklung icon
ÜBERWEISUNGSFUNKTION

Online-Überweisung an alle relevanten Girokonten in Deutschland und Österreich ist dank accourate pay problemlos möglich.

User Icon
KONTOINHABERVERIFIKATION

Identifizierung und Verifizierung des Kontoinhabers durch den Konto-Check via XS2A.

Kundennutzen: Verlässliche und stabile Schnittstelle, die alle relevanten Girokonten abdeckt.

Mit dem stabilen und sicheren Konto-Connect via XS2A und der verlässlichen Online-Überweisung über die FTS-Schnittstelle „accourate“, sind wesentliche Service-Bestandteile von Lendstar gewährleistet. So konnte das Fintech in den vergangenen Jahren auch zahlreiche Kooperationen mit Banken starten. 

Mittlerweile bieten 13 Geldinstitute in ganz Deutschland ihren Kunden erfolgreich Co-Branding-Versionen der Lendstar-App an; weitere sollen in den nächsten Monaten folgen.

Grenzenloses P2P-Erlebnis durch XS2A
Grenzenloses P2P-Erlebnis dank XS2A

Dank der internationalen Banking-API von FinTecSystems funktioniert Lendstar mit allen deutschen und österreichischen Banken. Damit unterstützt die Lendstar-App über 100mio Bankkonten bei über 5.000 Banken.

Verifizierung des Kundenkontos durch Konto-Check via XS2A
Verifizierung des Kundenkontos

Über die XS2A-Schnittstelle von FinTecsystems „accourate xs2a“ und den dadurch möglichen Kontologin, kann der Nutzer der App zweifelsfrei identifiziert und verifiziert werden.

Lendstar Datenschutz
Geprüfter Datenschutz durch TÜV-Saarland

Der Schutz der Kundendaten hat bei Lendstar höchste Priorität – das bestätigt auch der TÜV Saarland.

STIMMEN ZUR PARTNERSCHAFT

„Lendstar ist DIE bankenunabhängige App, um Geld zu sammeln, Rechnungen aufzuteilen und Beträge direkt von Handy zu Handy zu senden. Eine innovative Frontend-Lösung als perfekter Partner und ideales Projekt für die Zahlungsauslösung und die Kundenidentifikation sowie das Onboarding mittels XS2A.“

Maximilian EberhardtBusiness Development

„Schon vor mehreren Jahren haben wir uns für FinTecSystems entschieden – und von Anfang an hatten wir einen sehr zuverlässigen Partner an unserer Seite, der stets unkompliziert und verlässlich unsere Anforderungen umgesetzt hat und so wesentlich zu unserem Wachstum beigetragen hat. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

Christopher KampshoffGründer und Geschäftsführer der Lendstar GmbHlendstar.io

JETZT DIE EIGENE P2P-APP MIT FINTECSYSTEMS ENTWICKELN

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.