Erste digitale Bonitätsprüfung für Vermieter: FinTecSystems startet Rent-Check

  • Der neue Service unterstützt Vermieter, Eigentümer, Hausverwaltungen und Makler bei der Bonitätsprüfung potenzieller Mieter
  • Erster Partner ist CHECKRENTAL aus Österreich

München, 28. Februar 2019. FinTecSystems, einer der führenden Smart Data-Anbieter für Banken und Finanzdienstleister, liefert mit dem neuen Service “Rent-Check” den ersten volldigitalen Mieter-Bonitätscheck. Mit der Lösung, die sich an Immobilien-Vermieter, Makler und Hausverwaltungen richtet, ist die Echtzeitprüfung der Bonität von potenziellen Mietern auf Basis des digitalen Kontoauzugs der Hausbank möglich. Der Rent-Check erstellt auf Knopfdruck eine digitale Zusammenfassung aller mietrelevanten Ein- und Ausgaben und liefert eine zuverlässige Einschätzung der Bonität in Echtzeit. Für Vermieter und Mieter wird dadurch der Prüfprozess und das Auswahlverfahren von Mietinteressenten schneller und digital. Potenzielle Mieter können zum Beispiel schon beim Besichtigungstermin per Smartphone und ohne das manuelle Einreichen von Verdienst- und weiteren Vermögensnachweisen die nötige Solvenz hinterlegen.

„Vermieter und Makler stehen immer vor der Herausforderung die Bonität und die Ernsthaftigkeit der Bewerber für die Anmietung einer Immobilie zu prüfen. Der Rent-Check auf Basis des digitalen Kontoblicks von FinTecSystems hilft an der Stelle und erstellt eine digitale Zusammenfassung aller mietrelevanten Ein- und Ausgaben“, erklärt Dirk Rudolf, Gründer und Geschäftsführer bei FinTecSystems.

Mit dem Rent-Check können Vermieter und Hausverwalter Auskunfteidateien um aktuelle Kontodaten ergänzen und verknüpfen oder sogar ersetzen. Der Rent-Check ist als White Label-Produkt konzipiert und lässt sich nahtlos beispielsweise in Hausverwaltungs- und Maklersoftware, Immobilienportale und vieles mehr integrieren.

Erster Kunde ist CHECKRENTAL aus Österreich

Im Bereich der Mieterbonitätsauskünfte arbeitet FinTecSystems mit dem Start-Up CHECKRENTAL aus Wien zusammen. FinTecSystems liefert mit seinem psd2-konformen digitalen Kontoblick über den Onlinebanking-Zugang (XS2A) die Grundlage für den Echtzeit-Bonitätscheck. Nach der Zustimmung durch den potenziellen Mieter werden die mietrelevanten Informationen der letzten sechs Monate in einer Übersicht an CHECKRENTAL übermittelt.

„Vielen Vermietern stehen keine verlässlichen Informationen bezüglich der Bonität Ihrer zukünftigen Mieter zur Verfügung. Aktuell verfügbare Technologien sind den digitalen Herausforderungen nicht angepasst. Wir sind angetreten, diesen Prozess zu digitalisieren und damit extrem zu beschleunigen“, erklärt Christian Eder, Geschäftsführer bei CHECKRENTAL. Das Start-Up bietet seinen Service als erstes Unternehmen in Österreich an.

FinTecSystems hat sich auf die vollautomatisierte Finanzanalyse von Online-Banking-Daten spezialisiert. Mit Hilfe seiner API, die alle Banken (mehr als 5.000 Kreditinstitute, 99,5 Prozent Bankenabdeckung, rund 100 Millionen Onlinebanking-Konten) in Deutschland, Österreich, Frankreich, Schweiz und Spanien abdeckt, liefert das Unternehmen präzise Finanzanalysen.

Über FinTecSystems
FinTecSystems wurde 2014 in München gegründet und ist einer der führenden Banking-API- und Smart Data-Anbieter in Deutschland. Neben einer Open Banking Plattform, mit der das Unternehmen Kontoinformations- und Zahlungsauslösedienste erbringt, hat sich FinTecSystems mit einer Analytics Plattform vor allem auf die Analyse von Finanzdaten fokussiert. Banken, FinTechs und Zahlungsdienstleister nutzen die Lösungen von FinTecSystems unter anderem, um in Echtzeit Kredit-Entscheidungen zu treffen, Bonitätsrisiken zu minimieren und Online-Überweisungen zu initiieren. Das TÜV-zertifizierte FinTecSystems beschäftigt rund 40 Mitarbeiter an fünf Standorten und ist unter anderem für N26, Santander, DKB und die Deutsche Handelsbank tätig.